background

Training

  • Stabilisationstraining

    Stabilisationstraining

    Image

    Unsere Wirbelsäule ist ein Konstrukt aus Knochen, Sehnen, Bändern und Bandscheiben - all diese Elemente formen unsere Haltung. Alle Strukturen müssen zusammenspielen um unsere Stabilität aufrecht zu erhalten - nur so verhindern wir langfristige Haltungsschäden muskulärer und gelenksspezifischer Natur.

    Durch das Stabi-Training wird die sonst schwer zu trainierende Haltemuskulatur gezielt mobilisiert. Perfekt für alle, die ihren Körper beim Sport stark beanspruchen, oder einfach nur auf Dauer gesünder trainieren möchten.

    Hintergrund des Stabi-Trainings ist, dass die Haltemuskulatur normalerweise jede deiner Bewegungen koordinieren würde, da diese aber schwer trainierbar ist, ist sie in Zeiten überwiegend sitzender Tätigkeiten meist verkümmert.

    Werden nun bei einer Bewegung nur die oberflächlichen, dynamischen Muskeln benutzt, führt dies langfristig gesehen zu Fehlbelastungen und Verletzungen.

    Jede Bewegung geht von deiner Mitte aus. Egal ob Gehen, Springen oder Bankdrücken. Die Muskelkette, die die Bewegung ausführt, wird stets durch die tief liegende Haltemuskulatur initiiert. Da diese aber äußerlich nicht sichtbar ist, wird sie bei den meisten Trainings vernachlässigt.

    Wer dagegen auf regelmäßige Stabilisationsübungen setzt, wird sofort einen positiven Effekt spüren - auch in anderen Sportarten. Denn ein stabiler Körper ist aufrechter und kann komplexe Bewegungsabläufe einfacher umsetzen.

    Der gesündeste Weg zu mehr Leistung und einem niedrigeren Verletzungsrisiko!

  • Funktionsuntersuchung

    Funktionsuntersuchung

    Image

    Unsere Haltung sagt sehr viel über unsere Psyche sowie über die Symmetrie des Bewegungsapparates aus.

    Genau da wird angesetzt. Durch klinische Tests erfahren wir mehr über diverse Läsionen in unseren Gelenken. Durch Funktionstests wiederum erkennen wir, ob Verkürzungen oder abgeschwächte Muskeln zu Dysbalancen in unserem Körper führen.

    Am Ende dieses Konzepts erstellen wir einen Trainingsplan, der diese Ungleichgewichte im Körper wieder ausgleichen soll.